Pro-Aktiv-Center Landkreis Emsland (PACE)

PACE ist eine Beratungsstelle, die junge Menschen durch individuelle Einzelfallhilfen in problematischen Lebenslagen unterstützt

 

 

 

PACE befasst sich mit der Prävention, Bewältigung und Lösung sozialer Probleme. PACE berät und betreut einzelne Personen, Familien oder bestimmte Personengruppen in Problemsituationen. PACE hilft konkrete Lösungen zu finden und Strategien für ein selbstbestimmtes Leben zu entwickeln.

 

PACE leistet Erziehungs- und Beratungsarbeit, z.B. in der Jugend- und Familienhilfe. PACE begleitet betroffene Menschen im Alltag, interveniert in Krisensituationen und motiviert zur Eigeninitiative. PACE ermittelt den Bedarf an materieller, persönlicher und finanzieller Unterstützung und beschafft bzw. vermittelt diese Hilfen.

 

PACE Emsland ist persönlicher Ansprechpartner(in) für jeden erwerbsfähigen Hilfebedürftigen.

PACE verbessert die Teilhabe der jungen Menschen am gesellschaftlichen Leben.

 

  • Erfassung schulischer, beruflicher, privater Daten.
  • Sozialarbeit im Vorfeld einer Arbeitsaufnahme (Entschuldung, Wohnungssuche bzw. -erhalt, Vermittlungsgespräche mit Eltern, Partnern, Sachbearbeitern verschiedener Fachbereiche).
  • Aufsuchende Sozialarbeit.
  • Unterstützung bei Bewerbungsschreiben.
  • Überprüfung der Notwendigkeit und Gewährleistung von Einzelfall- und Integrationsbeihilfen.
  • Akquirierung und Kontaktpflege von Betrieben für Praktika, alternative Schulpflichterfüllung und Ausbildung.
  • Unterstützung, Beratung, Begleitung bei Arbeitsaufnahme von Teilnehmern.
  • Kontakt zu Mitarbeitern in den einzelnen Projekten und Maßnahmen (auch trägerübergreifend).
  • Pflege und Weiterentwicklung des regionalen Netzwerks; dazu zählen u.a. Sozial- und Jugendämter, Agenturen für Arbeit, Maßnahmeträger und sonstige Fachdienste.

 

PACE Emsland unterstützt und begleitet junge Menschen in problematischen Lebenslagen.

 


 

Hier finden Sie Projektflyer mit den zuständigen regionalen Ansprechpartnern:

 


 

Dieses Projekt wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.