Netzwerktreffen Frühe Hilfen für das südliche Emsland 

 

Austauschtreffen mit den Familienzentren im südlichen Emsland

Die Netzwerkkoordination des Landkreises Emsland trifft sich regelmäßig mit den Leiterinnen der Familienzentren, um die Bedarfe der Familien im südlichen Emsland zu ermitteln und daraufhin entsprechende Angebote zu entwickeln und auszubauen. In Zusammenarbeit mit dem SkF Lingen konnten beispielsweise neue Familienpaten angeworben werden.

 

Die jeweiligen Protokolle der Austauschtreffen stehen für die Teilnehmer/-innen unten stehend als pdf-Datei zum Download zur Verfügung. Diese Dateien sind passwortgeschützt. 

 

Ansprechpartnerin für das Netzwerk Frühe Hilfen im südlichen Emsland ist die Netzwerkkoordinatorin des Landkreises Emsland Kristina Knese, kristina.knese@emsland.de, 05931 44 - 2482. 

 

Netzwerkkoordination Frühe Hilfen der Stadt Lingen

Die Netzwerkkoordination im Stadtgebiet Lingen obliegt dem Jugendamt der Stadt Lingen, in der es ein eigenständiges Netzwerk der Frühen Hilfen gibt. Informationen hierzu erteilt Ihnen die Netzwerkkoordinatorin der Stadt Lingen, Frau Albers, c.albers@lingen.de, 0591 9144-538. Weitere Informationen finden Sie hier.