Kommunale Partnerschaften der Städte und Gemeinden

1. Gemeinde Werlte (seit 22.03.2017 Stadt Werlte) – Stadt Lidzbark Warminski

Im Jahre 2005 wurde eine Städte-/Gemeindepartnerschaft zwischen der Gemeinde Werlte und der Stadt Lidzbark Warminski beschlossen. In den 10 Jahren fanden mehrere Begegnungen, Schüleraustausche, Aktivitäten im sportlichen aber auch kulturellen Bereich in Werlte und in Lidzbark Warminski statt.

 

2. Gemeinde Herzlake – Stadt Orneta

Im Jahre 2006 wurde eine weitere Partnerschaft zwischen der Gemeinde Herzlake und der Stadt Orneta abgezeichnet. An den zahlreichen Schüleraustauschen sowie Aktivitäten im sportlichen und kulturellen Bereich haben sich die beiden Schulzentren aus Herzlake und Orneta sehr aktiv beteiligt. Es gab mehrere Treffen und Erfahrungsaustausche der Vertreter der beiden Räte und der Gemeinde- bzw. Stadtverwaltung. Im Jahr 2008 fand eine internationale Konferenzen der Partnerstädte und Gemeinden in Orneta, an der Partner aus Deutschland, Polen, Litauen und Bulgarien teilgenommen haben. In Jahren 2010 - 2015 folgten weitere Austausche auf der kommunalen Ebene und eine weitere Vertiefung der Zusammenarbeit in Bereichen Bildung, Sport, Kultur und zuletzt Wirtschaft.

 

3. Gemeinde Vrees (seit 2013 auch Gemeinde Lorup) – Landgemeinde Lubomino

In 2008 haben die Gemeinden Vrees und Lubomino eine Partnerschaft beschlossen. Schon ein Jahr später ist den Partnern gelungen, ein gemeinsames EU-Projekt im Bereich Öko-Ausbildung durchzuführen. Im Rahmen des Projektes kam es zu 2 Besuchen und Erfahrungsaustauschen im Bereich Ökologie und Einführung von umweltfreundlichen Technologien, an den fast 100 Jugendliche und Erwachsene teilgenommen haben. Mehrere Vereine (Landfrauen und Landmänner, Sportler, Jäger, Musikverein) haben an zahlreichen Treffen und Erfahrungsaustauschen teilgenommen. Seit 2011 kommt es regelmäßig zu Kontakten und Besuchen der Schützenvereine aus Lubomino und Vrees, die eine enge Zusammenarbeit in Bereichen Umwelt und Kultur anstreben.

 

Im April 2013 wurde die bilaterale Partnerschaft zwischen Vrees und Lubomino um zwei weitere Partner aus Deutschland und Luxemburg erweitert. Die Gemeinde Lorup und die luxemburgische Lintgen haben eine Vereinbarung über eine enge Zusammenarbeit der 4 Gemeinden in Bereichen Jugend, Sport, Kultur, Tourismus mitunterschrieben. Seit dem gab es 3 internationale Schüleraustausche an den Schulen aus Lorup und aus Lubomino aus Polen sowie das Jugendzentrum aus Lintgen aus Luxemburg teilgenommen haben.

 

4. Samtgemeinde Lathen – Landgemeinde Kiwity

Im Nov. 2010 haben die Gemeindenräte aus Lathen und Kiwity eine Partnerschaft beschlossen, die im Mai 2011 beim Gegenbesuch in Lathen unterzeichnet wurde. In Jahren 2014 und 2015 fanden zwei Schüler- und Sportleraustausche, an den über 110 Schüler und junge Sportler teilgenommen haben, statt.

 

5. Gemeinde Rhede (Ems) – Landgemeinde Lidzbark Warminski

Auch die fünfte Gemeinde aus dem Partnerkreis Lidzbark Warminski, die Landgemeinde Lidzbark Warminski hat eine Partnerschaft auf der kommunalen Ebene mit der Gemeinde Rhede (Ems) aus dem Emsland beschlossen. Bei einem Besuch im Oktober 2012 in Rhede (Ems) haben die Bürgermeister der Gemeinde Rhede (Ems) und der Landgemeinde Lidzbark Warminski in Anwesenheit der beiden Gemeinderäte die Urkunde unterzeichnet. Bei einem Besuch in Polen im Juni 2014 wurde enge Zusammenarbeit der Schulen, Sport- und Heimatvereine beschlossen.

 

 

Teilnahme an internationalen Konferenzen

1. Aktive Teilnahme an mehreren internationalen Konferenzen „Tage des ermländischen Erbes“ im Schloss der Ermländischen Bischöfe in Lidzbark Warminski.

 

2. Im Juni 2010 nahm eine Delegation aus dem Emsland mit dem Kreistagsvorsitzenden, Herrn Egbers, und dem Landrat, Herrn Bröring, an der Spitze an dem 1. Internationalen Festival der Partnerschaften in Olsztyn (Allenstein) teil.