Emsland-Moormuseum

Emsland-Moormuseum Groß-Hesepe

Das Emsland Moormuseum Geeste dokumentiert eindrucksvoll den Weg von der Moorkolonisation bis zur industriellen Abtorfung. Neben einer Ausstellungshalle und einer etwa 20 ha großen Hochmoorfläche verfügt das Museum über einen Maschinen-Park im Freiland, wo die zur Abtorfung und Kultivierung eingesetzten Großmaschinen ausgestellt sind.

 

Als besonderer Anziehungspunkt gilt dabei der in Arbeitsstellung aufgebaute, über 30 t schwere Dampfpflug der Firma Ottomeyer. Über zwei Jahrzehnte wurde dieser größte Pflug der Welt für Kultivierungsarbeiten im Moor eingesetzt.

 

Ein umfangreiches Führungs- und Informationsprogramm für Gruppen ist ebenso Bestandteil des Angebotes wie die Gastronomie und reichlich Parkplätze.

 

Anschrift:

Geestmoor 6
49744 Geeste-Groß Hesepe

 

Tel. 05937 70999-0
Fax 05937 70999-30

 

e-mail: info@moormuseum.de
Internet: www.moormuseum.de

 

Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden Sie unter www.moormuseum.de.

 

Sonstiges:

  • Behindertengerechte Ausstellungshalle
  • Buslinie Groß Hesepe - Twist
  • Gastronomie vorhanden
  • Träger: Emsland-Moormuseum e. V.