"Alt für Jung Patenschaften - Seniorenbüros unterstützen Geflüchtete"

Der Seniorenstützpunkt (SPN) und die Koordinierungsstelle für Migration und Teilhabe (KMuT) des Landkreises Emsland beteiligen sich gemeinsam mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenbüros (BaS) am Bundesprojekt "Menschen stärken Menschen"

 


Der Landkreis Emsland wurde als einer von insgesamt 20 Standorten in Deutschland von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenbüros (BaS) ausgewählt, um an dem o. g. Projekt im bundesweiten Programm „Menschen stärken Menschen“ des Bundesfamilienministeriums teilzunehmen.


Mit der Beteiligung an diesem Projekt setzen der Seniorenstützpunkt (SPN) und die Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe (KMuT) des Landkreises Emsland mit ihren vorhandenen Erfahrungen und Kompetenzen an und wollen Senior(inn)en vor Ort in die Betreuung von Flüchtlingen einbinden. Ferner soll das Engagement bereits aktiver Pat(inn)en unterstützt und das Erfahrungswissen im Projekt zusammengetragen werden.

 

Pat(inn)en unterstützen Menschen im Alltag

 

Senior(inn)en können als Pat(inn)en Menschen oder eine Familie bei der Bewältigung des Alltags unterstützen. Vielfach setzen sich aktive Ältere bereits jetzt für Jüngere ein, etwa als Lesepat(inn)en für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund oder auch als Ausbildungsmentor(inn)en für sozial Benachteiligte. An diese positiven Ansätze soll angeknüpft werden, um die Herausforderungen bei der Integration von Geflüchteten zu bewältigen. Patenschaften für Geflüchtete in verschiedenen Lebensaltern sollen entstehen. Umfang und Inhalt einer Partnerschaft sind nicht vorab festgelegt und sollen sich aus den Bedürfnissen und Interessen der beteiligten Personen ergeben.

 

 


 

 


 

 

 

Weitere Veranstaltungen / Fortbildungen zu den Themen:

 

 


 

 


 

 

Geflüchtete Menschen und deren "Paten" auf den Spuren von Kurfürst Clemens August am 13.06.2017

Das Leben im Jagdschloss Clemswerth, die (Schloss)Unterwelt und eine Schatzsuche beeindruckten die Paten und Patenkinder /Mentees an diesem sonnigen Nachmittag in Sögel auf dem Hümmling

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier

 

Seniorenstützpunkt (SPN) Kerstin Knoll

Telefon: 05931 44-1267

E-Mail: seniorenstuetzpunkt@emsland.de

 

Montag bis Donnerstag 08:30 Uhr - 12:30 Uhr, 14:30 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag 08:30 Uhr - 13:00 Uhr