Offene Stellen

In der Verwaltung des Landkreises Emsland sind immer wieder attraktive Stellen zu besetzen, sowohl für Beamtinnen und Beamte als auch für Tarifbeschäftigte. Beachten Sie die Stellenausschreibungen in den (lokalen) Zeitungen und schauen Sie auch hin wieder in dieser Kategorie vorbei - vielleicht ist einmal genau die Position ausgeschrieben, die zu Ihnen passt!

 

Wenn Sie auf der Suche sind nach allgemeinen Informationen zum Landkreis und einen ersten Eindruck über das Emsland als attraktiven Arbeits- und Lebensstandort gewinnen wollen, dann besuchen Sie ebenfalls www.emsland.info.


 

 

 

 stellt zum nächstmöglichen Termin mehrere 

 

Tierärzte (m/w)

  

in Teilzeit für Tätigkeiten in der amtlichen Schlachttier- und Fleischuntersuchung in Großschlachtbetrieben ein.

 

Der Tätigkeitsbereich umfasst insbesondere die Lebenduntersuchung von Schweinen, Rindern und Geflügel sowie die Untersuchung der geschlachteten Tierkörper am Schlachtband.

 

Pro Woche sind Einsätze an zwei bis drei Arbeitstagen vorgesehen.

 

Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach dem Tarifvertrag über die Regelung der Rechtsverhältnisse der Beschäftigten in der Fleischuntersuchung (TV-Fleischuntersuchung). Außerdem bieten wir attraktive Arbeitgeberleistungen zu einer zusätzlichen Altersversorgung.

 

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 17.08.2018 an den

 

Landkreis Emsland

Fachbereich Personal

Postfach 15 62
49705 Meppen

 

oder per E-Mail (nur im pdf-Format, max. 2 MB).





Der LANDKREIS EMSLAND stellt zum 01.08.2019 Nachwuchskräfte ein:

 

Studierende (m/w) zum / zur

 

Auszubildende (m/w) zum/zur 

  • Verwaltungsfachangestellten
    Grundlage der 3-jährigen Ausbildung ist der Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst - TVAöD.
    (Voraussetzung: mindestens Realschulabschluss)
  • Hygienekontrolleur/in (Einstellung zum 01.12.2018)
    Die dreijährige Ausbildung absolvierst du schwerpunktmäßig im Fachbereich Gesundheit der Kreisverwaltung. Theoretische Kenntnisse werden an der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf vermittelt.
    (Voraussetzung: Ausbildungsabschluss in einem Gesundheitsberuf, alternativ: Schulabschluss an der Fachoberschule Gesundheit oder berufl. Gymnasium Gesundheit; Fahrerlaubnis der Klasse B)

 

Wir bieten eine abwechslungsreiche und praxisnahe Ausbildung, flexible Arbeitszeiten, qualifizierte Ausbilder/innen und eine vergleichsweise hohe Ausbildungsvergütung.

 

Interesse geweckt? Dann bewerbe Dich bis spätestens zum 24.08.2018

  • entweder schriftlich
  • oder per E-Mail (Anhang bitte nur im .pdf-Format, maximale Größe der Mail: 2 MB)

mit den üblichen Bewerbungsunterlagen einschließlich der letzten 2 Schulzeugnisse (Bitte die aktuellsten Zeugnisse!) und unter Angabe eventueller ehrenamtlicher Tätigkeiten (siehe Hinweise zum Bewerbungsverfahren)

 

Bitte achte in deinen Kontaktdaten auf die genaue Angabe deiner aktuellen E-Mail-Adresse.

 

Fragen zu den Ausbildungs- und Studienplätzen beantwortet Herr Andrees unter Tel.-Nr. 05931/44-1342.

 

Weitere Informationen zum Ausbildungs- und Studienangebot sowie den einzelnen Ausbildungsberufen sind hier abrufbar.

 

Die schriftlichen Bewerbungsunterlagen richtest Du an den

 

Landkreis Emsland

Fachbereich Personal

Postfach 15 62
49705 Meppen