Offene Stellen

In der Verwaltung des Landkreises Emsland sind immer wieder attraktive Stellen zu besetzen, sowohl für Beamtinnen und Beamte als auch für Tarifbeschäftigte. Beachten Sie die Stellenausschreibungen in den (lokalen) Zeitungen und schauen Sie auch hin wieder in dieser Kategorie vorbei - vielleicht ist einmal genau die Position ausgeschrieben, die zu Ihnen passt!

 

Wenn Sie auf der Suche sind nach allgemeinen Informationen zum Landkreis und einen ersten Eindruck über das Emsland als attraktiven Arbeits- und Lebensstandort gewinnen wollen, dann besuchen Sie ebenfalls www.emsland.info.


 

 

 

Der LANDKREIS EMSLAND stellt zum nächstmöglichen Termin eine

 

Fachkraft (m/w) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Social Media

für den Bereich Kommunikation ein.

 

Ihr Aufgabenspektrum:

  • Betreuung und Weiterentwicklung der Online- und Social Media-Aktivitäten
  • Mitarbeit im Bereich Standortkommunikation
  • Erstellung von Content wie Text (Reden, Pressemitteilungen u.a.), Foto, Bewegtbild
  • Mitarbeit an und Organisation von Presseterminen

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Medien-/ Kommunikations-wissenschaften/Journalismus oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen mit gängigen Social-Media-Tools und -Plattformen
  • Berufserfahrung in der Medienbranche vorteilhaft
  • aufgeschlossene, kommunikative und dynamische Persönlichkeit
  • ausgeprägtes Sprachgefühl und ein hohes Maß an Flexibilität

 

Geboten werden eine interessante Tätigkeit in einem engagierten Team, ein leistungsgerechtes Entgelt sowie attraktive Arbeitgeberleistungen zu einer zusätzlichen Altersversorgung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist grundsätzlich auch teilzeitgeeignet.

 

Für nähere Auskünfte stehen Ihnen Frau Kuiter, Tel. 05931 44-1347, und Herr Funke, Tel. 05931 44-1310 gerne zur Verfügung.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen und Angaben über eventuelle ehrenamtliche Tätigkeiten werden bis zum 09.02.2018 erbeten an den

 

Landkreis Emsland

Fachbereich Personal

Postfach 15 62
49705 Meppen

 

oder per E-Mail (pdf-Format, max. 2 MB).





Der LANDKREIS EMSLAND bietet ab Herbst 2018

 

Praktikantenstellen zur Absolvierung des Anerkennungsjahres im Bereich Soziale Arbeit / Sozialpädagogik

an.

 

Praktikantenplätze sind zu vergeben im

 

  • JUGENDAMT im Allgemeinen Sozialdienst (Fachbereich Jugend)
    Der Arbeitsbereich des Allgemeinen Sozialdienstes (ASD) umfasst alle Aufgaben des Achten Buches Sozialgesetzbuch (SGB VIII). Er beinhaltet vielfältige soziale Hilfeleistungen (u.a. Beratungen in der Familie, Hilfen zur Erziehung und ergänzende Leistungen, Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche, Hilfe für junge Volljährige, Jugendsozialarbeit, Pflegekind-und Adoptionsvermittlung) und erfüllt darüber hinaus auch hoheitliche Aufgaben (Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung und Inobhutnahmen, Jugendgerichtshilfe, Mitwirkung in Verfahren vor den Familiengerichten). Der ASD ist somit der zentrale Dienst für Familien mit Beratungsbedarf bei Sorgen und Problemen mit ihren Kindern und für Familien in Konflikt- oder Krisensituationen. Zudem verantwortet er die Planung und Kontrolle von Hilfeprozessen nach dem SGB VIII.Der Einsatz im ASD erfolgt in Teams unter Anleitung berufserfahrener Fachkräfte in einem kombinierten Innen- und Außendienst.

 

  • Sozialpsychiatrischen Dienst (Fachbereich Gesundheit)
    Der Sozialpsychiatrische Dienst steht allen Menschen im Erwachsenenalter offen, die unter seelischen Belastungen und psychischen Krankheiten leiden oder als soziales Umfeld unmittelbar betroffen sind. Unterstützung findet in Form von Einzelberatung der/des Betroffenen und/oder der Angehörigen, Hausbesuchen, Gruppenangeboten sowie Weitervermittlung in andere Hilfsangebote statt.
    Interessierten Praktikanten bieten wir:
    - ein aufgeschlossenes multiprofessionelles Team
    - regelmäßige kollegiale Beratung, Fallbesprechungen und Supervision
    - Überblick über die Verbund- und Trägerstrukturen sowie über die psychiatrische Versorgungslandschaft
    Was Sie mitbringen sollten:
    - Interesse am Umgang mit psychisch belasteten/erkrankten Menschen
    - Die Fähigkeit zu eigenständigem und verantwortungsvollem Handeln
    - Belastbarkeit und Engagement

 

  • Team Bedarfsermittlung / Hilfeplanung
    Das Team Bedarfsermittlung/Hilfeplanung setzt sich aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fachbereiche Soziales und Gesundheit zusammen. In enger Zusammenarbeit von Sachbearbeitung, Amtsärztin und den pädagogischen Fachkräften wird für Personen, die Eingliederungshilfe im Bereich Wohnen (§§ 53 SGB XII ff) beantragt haben, der individuelle und passgenaue Hilfebedarf für Menschen mit körperlicher, geistiger oder psychischer Behinderung ermittelt. Die Aufgabe der pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besteht in der Hilfebedarfsermittlung. Nach persönlicher Kontaktaufnahme, Abklärung der bestehenden Ressourcen und den Hilfebedarf begründenden Einschränkungen wird ein schriftlicher Hilfeplan mit Festlegung der notwendigen und passgenauen Hilfe formuliert. Im Rahmen des Hilfeplangespräches mit Antragsteller/in und Anbietern/Einrichtungen werden die Hilfen koordiniert, fortgeschrieben und Zielsetzungen vereinbart.

 

  • Jobcenter Emsland (Fachbereich Arbeit)
    Der Landkreis Emsland ist seit Einführung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch (SGB II) im Januar 2005 für die Beratung, Betreuung und Vermittlung von erwerbsfähigen und hilfebedürftigen Personen, die ihren Lebensunterhalt nicht selber sichern können, zuständig. Der Einsatz erfolgt in Teams. Zum Aufgabengebiet gehören die Betreuung der Arbeitslosengeld II – Empfänger und die Erarbeitung individueller Unterstützungsmöglichkeiten, um eine langfristige Integration in den Arbeitsmarkt zu erreichen.

 

  • Demenz-Servicezentrum (Fachbereich Gesundheit)

    Das Demenz-Servicezentrum ist dem Sozialpsychiatrischen Dienst des Fachbereichs Gesundheit angegliedert. Es versteht sich als zentrale und neutrale Anlauf- und Koordinierungsstelle rund um das Thema Demenz. Zu seinen Aufgaben zählen die Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit, die Organisation und Durchführung von Informations-, Schulungs- und Fortbildungsangeboten, die Entwicklung und Förderung von Unterstützungsangeboten sowie die individuelle psychosoziale Beratung von Menschen mit Demenz und deren Bezugspersonen.

 

Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bis zum 28.02.2018 schriftlich mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe eventueller ehrenamtlicher Tätigkeiten!

 

Fragen beantworten wir gerne unter der Tel.-Nr. 05931 – 44 1342!

 

Landkreis Emsland
Fachbereich Personal
Postfach 15 62
49705 Meppen

 

oder per E-Mail (Unterlagen bitte nur im PDF-Format, Nachrichtengröße bis max. 2 MB).





Der LANDKREIS EMSLAND stellt zum nächstmöglichen Termin einen

 

Bautechniker (m/w)

für den Fachbereich Gebäudemanagement ein.

 

Ihr Aufgabenspektrum:

  • Überwachung von Neubau-, Umbau-, Erweiterungs- und Sanierungsmaßnahmen an kreiseigenen Schulen und Verwaltungsgebäuden
  • Vorbereitung von Ausschreibungen
  • Prüfung und Abrechnung von Bauleistungen
  • Durchführung und Abrechnung von Unterhaltungs- und Wartungsarbeiten

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Bautechniker/zur Bautechnikerin (Schwerpunkt Hochbau)
  • Kenntnisse der VOB und sonstiger Grundlagen
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • hohe Leistungsbereitschaft und Selbstständigkeit
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

 

Geboten werden eine interessante Tätigkeit in einem engagierten Team, ein leistungsgerechtes Entgelt sowie attraktive Arbeitgeberleistungen zu einer zusätzlichen Altersversorgung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist grundsätzlich auch teilzeitgeeignet.

 

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Kuiter, Tel. 05931 44-1347, gerne zur Verfügung.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen und Angaben über eventuelle ehrenamtliche Tätigkeiten werden bis zum 26.01.2018 erbeten an den

 

Landkreis Emsland

Fachbereich Personal

Postfach 15 62
49705 Meppen

 

oder per E-Mail (Unterlagen bitte nur im PDF-Format, Nachrichtengröße bis max. 2 MB).