Straßenwärter/-in

 

Das solltest du mitbringen!

Für eine Ausbildung zum/zur Straßenwärter/-in benötigst du mindestens einen guten Hauptschulabschluss. Zudem besitzt du handwerkliches Geschick und technisches Verständnis und bringst mathematische Grundkenntnisse mit.

 

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die duale Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre. Die praktische Ausbildung absolvierst du entweder in der Kreisstraßenmeisterei in Bawinkel oder in der Kreisstraßenmeisterei in Dörpen. Der Berufsschulunterricht wird in Blockform in Cadenberge bei Cuxhaven erteilt. Daneben besuchst du die überbetriebliche Ausbildung in Mellendorf bei Hannover. Fester Bestandteil der Ausbildung ist ebenfalls der Erwerb verschiedener Lizenzen (z. B. Motorsägen-Lehrgang) und die Absolvierung der LKW-Ausbildung der Klassen C und CE.

 

Weitere Informationen erhältst du hier: Straßenwärter/-in

 

 

 

 

Was sind die Ausbildungsinhalte?

Straßenwärter/innen sorgen für die Verkehrssicherheit der fast 900 km Kreisstraßen und ca. 700 km Radwege im Kreisgebiet. Du arbeitest mit modernen Fahrzeugen und Geräten, deren Bedienung und Handhabung technische Kennntnisse, Geschick und Erfahrung erfordern.

 

Was verdient man während der Ausbildung?

1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 € (brutto)
2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 € (brutto)
3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 € (brutto)
Daneben erhältst du vermögenswirksame Leistungen. [Stand: ab März 2019]

 

Wie sind die Übernahmechancen?

Die Einstellung nach der Ausbildung orientiert sich an dem voraussichtlichen Personalbedarf.

 

Bewerbung

Du interessierst dich für die Ausbildung zur Straßenwärterin bzw. zum Straßenwärter und möchtest dich bewerben? Dann reiche bitte folgende Bewerbungsunterlagen ein:

  • individuelles Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse
  • sonstige Nachweise z. B. über ehrenamtliche Tätigkeiten

 

und sende sie an:


Landkreis Emsland

Fachbereich Personal

Ordeniederung 1

49716 Meppen

 

Unsere Ausbildungsstellen werden je nach Bedarf in den emsländischen Tageszeitungen und auf diesen Seiten unter Offene Stellen ausgeschrieben.

 

Praktikum

Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, ein Praktikum in einer Kreisstraßenmeisteri zu absolvieren.

Wende dich hier bitte direkt an die KSM in Bawinkel (05963 1301) oder die KSM in Dörpen (04963 1790).