Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit

 

Das solltest du mitbringen!

Für eine Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Tourismus und Freizeit benötigst du mindestens einen guten Realschulabschluss und gute Noten in Deutsch und einer weiteren Fremdsprache. Außerdem bringst du mit:

  • Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit, Beratungsgeschick 
  • Interesse an touristischen Dienstleistungen 
  • Teamfähigkeit
  • freundliches Wesen

 

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die duale Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre. Die praktische Ausbildung absolvierst du in der Gesellschaft zur Förderung des Emsland Tourismus (Emsland Tourismus GmbH), einer 100%-Tochtergesellschaft des Landkreises Emsland, in Meppen. Der Berufsschulunterricht wird berufsbegleitend in Oldenburg erteilt. Die Zwischen- sowie Abschlussprüfung wird vor der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim abgelegt.

 

Was sind die Ausbildungsinhalte? Wie könnte der spätere Arbeitsplatz aussehen?

In deiner Ausbildung berätst du beispielsweise Feriengäste über das touristische und kulturelle Angebot des Emslandes - mitunter in einer Fremdsprache - und nimmst Reservierungen sowie Buchungen entgegen. Du koordinierst verschiedene Freizeitangebote im Hinblick auf Kundenwünsche und gibst Auskünfte, beispielsweise über das radtouristische Angebot der Region, die gastgebenden Betriebe oder die Öffnungszeiten bestimmter Einrichtungen. Oder du stellst entsprechende Angebote zusammen Du planst auch Veranstaltungen und kümmerst dich um deren Organisation und Ablauf. Dabei arbeitest du eng mit Partnern vor Ort, z. B. Gastgebern und Vereinen, zusammen, baust Netzwerke auf und pflegst diese.

 

Ausbildung im kaufmännischen Bereich? Schau' in unser Video:

 

 

Was verdient man während der Ausbildung?

1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 € (brutto)
2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 € (brutto)
3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 € (brutto)
Daneben erhältst du vermögenswirksame Leistungen. [Stand: ab März 2019]

 

Wie sind die Übernahmechancen?

Die Einstellung nach der Ausbildung orientiert sich an dem voraussichtlichen Personalbedarf. Über eine Übernahme entscheidet die Emsland Tourismus GmbH.

 

Bewerbung

Du interessierst dich für die Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Tourismus und Freizeit und möchtest dich bewerben? Dann reiche bitte folgende Bewerbungsunterlagen ein:

  • individuelles Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse
  • sonstige Nachweise z. B. über ehrenamtliche Tätigkeiten

 

und sende sie an:


Landkreis Emsland

Fachbereich Personal

Ordeniederung 1

49716 Meppen

 

Unsere Ausbildungsstellen werden je nach Bedarf in den emsländischen Tageszeitungen und auf diesen Seiten unter Offene Stellen ausgeschrieben.

 

Weitere Informationen

...erhältst du hier: Kauffrau/Kaufmann für Tourismus und Freizeit

 

Bei Interesse kannst du dich auch gerne auf den Seiten der Emsland Tourismus GmbH informieren.