Geomatiker/-in

 

Das solltest du mitbringen!

Für eine Ausbildung zur Geomatikerin bzw. zum Geomatiker benötigst du mindestens einen Realschulabschluss und gute Noten in Mathematik und Erdkunde/Geografie.

 

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die duale Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre. Die praktische Ausbildung absolvierst du beim Landkreis Emsland im Fachbereich Innerer Service. Der Berufsschulunterricht findet im ersten Jahr der Ausbildung an der BBS Osnabrück statt, im zweiten und dritten Ausbildungsjahr in Blockform an der Staatlichen Gewerbeschule für Bautechnik in Hamburg. Daneben absolvierst du kleinere Praxisphasen beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen, Standort Meppen.

 

Weitere Informationen erhältst du hier: Geomatiker/-in

 

Was sind die Ausbildungsinhalte?

Geomatiker/innen beschaffen Geodaten, indem sie selbst Vermessungen durchführen oder vorhandene geografische Informationen von anderen Anbietern beziehen. Mithilfe spezieller Software verarbeiten Geomatiker/-innen die Daten zu Karten und Grafiken, dreidimensionalen Darstellungen und multimedialen Anwendungen. Dabei werden besondere Eigenschaften räumlicher Gegebenheiten hervorgehoben und Pläne visualisiert.

 

Was verdient man während der Ausbildung?

1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 € (brutto)
2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 € (brutto)
3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 € (brutto)
Daneben erhältst du vermögenswirksame Leistungen. [Stand: ab März 2019]

 

Wie sind die Übernahmechancen?

Die Einstellung nach der Ausbildung orientiert sich an dem voraussichtlichen Personalbedarf.

 

Bewerbung

Du interessierst dich für die Ausbildung zum/zur Geomatiker/-in und möchtest dich bewerben? Dann reiche bitte folgende Bewerbungsunterlagen ein:

  • individuelles Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse
  • sonstige Nachweise z. B. über ehrenamtliche Tätigkeiten

 

und sende sie an:


Landkreis Emsland

Fachbereich Personal

Ordeniederung 1

49716 Meppen

 

Unsere Ausbildungsstellen werden je nach Bedarf in den emsländischen Tageszeitungen und auf diesen Seiten unter Offene Stellen ausgeschrieben.