Bachelor of Arts (B.A.) im Studiengang „Allgemeine Verwaltung“ oder „Verwaltungsbetriebswirtschaft“

 

Das solltest du mitbringen!

Für den Studiengang „Allgemeine Verwaltung“ oder „Verwaltungsbetriebswirtschaft“ benötigst du eine Hochschulzugangsberechtigung. In den Fächern Deutsch und Mathe hast du gute Noten.

 

Außerdem bringst du mit:

  • die Einstellungsvoraussetzungen für das Beamtenverhältnis
  • gutes Verständnis für juristische und wirtschaftliche Zusammenhänge
  • soziale Kompetenz, Kommunikations- und Argumentationsfähigkeit
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • sicheres Auftreten

 

Wie läuft das Studium ab?

Der duale Studiengang wird in einem Beamtenverhältnis auf Widerruf absolviert. Zu Beginn deines Studiums wirst du zur/zum Kreisinspektor-Anwärter/-in ernannt. Das Studium dauert drei Jahre und ist in 9 Trimestern aufgeteilt, wovon du 6 Trimester an der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen in Hannover und 3 Praxistrimester beim Landkreis Emsland und einer Fremdbehörde durchläufst.

 

Während der Praxistrimester wirst du in den verschiedenen Fachbereichen des Landkreises Emsland eingesetzt. Innerhalb eines Praxistrimesters wirst du für 3 Monate in einer Fremdbehörde eingesetzt. Die Trimester 1. - 3. bilden das Grundstudium. Das Hauptstudium besteht aus den Trimestern 4. – 9. Zum Ende des 2. Trimesters kannst du zwischen den Studienschwerpunkten „Allgemeine Verwaltung“ oder „Verwaltungsbetriebswirtschaft“ wählen. Im 8. Trimester erstellst du innerhalb einer Bearbeitungszeit von 9 Wochen eine Bachelor-Thesis, zu der im 9. Trimester eine mündliche Prüfung stattfindet. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Studiums erwirbst du den akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.) und zugleich die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste (früher gehobener Dienst).

 

 

 

 

Was sind die Studieninhalte?

Im Studium werden Module aus den Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften gelehrt. Für jede abgeschlossene Lerneinheit werden nach einer Modulprüfung sogenannte Leistungspunkte vergeben.

Bestandteil der Modulgruppen sind:

 

Rechtswissenschaften

Wirtschaftswissenschaften

Sozialwissenschaften

Allgemeines und besonderes Verwaltungsrecht

Staats- und Verfassungsrecht

Europarecht

Kommunalrecht

Öffentliches Dienstrecht

Sozialrecht

Privatrecht

Volkswirtschaft

Öffentliche Betriebswirtschaft

Soziologie

Psychologie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In den Praxistrimestern wirst du in verschiedenen Fachbereichen eingesetzt, wo du gegebene Sachverhalte rechtlich richtig beurteilst und die notwendigen Entscheidungen nach dem geltenden Recht triffst oder vorbereitest.

 

Einen Einblick in das Studentenleben bietet dir das Video:

 

 

Was verdient man während des Studiums?

Du erhältst Anwärterbezüge in Höhe von 1.269,74 € monatlich (gültig ab 01.03.2020). Daneben erhältst du vermögenswirksame Leistungen.

 

Wie könnte der spätere Arbeitsplatz aussehen?

Als Beamtin/ Beamter der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, Fachrichtung Allgemeine Dienste, bist du als Sachbearbeiter/-in in unterschiedlichen Arbeitsgebieten tätig, wie z. B. der Personalverwaltung, dem Haushalts- und Finanzwesen, der Bauverwaltung oder den Bereichen Jugend und Soziales. Dich erwartet ein breites Bündel von Aufgaben und Tätigkeiten auf einem hohen Anforderungsniveau. Dabei bist du Dienstleister für Bürgerinnen und Bürger, für die Verwaltung und hast juristische, betriebswirtschaftliche und verwaltungsorganisatorische Aspekte zu beachten. Dabei bedeutet qualifizierte Sachbearbeitung selbstständiges Bearbeiten und Entscheiden im eigenen Aufgabenbereich. Bei besonderer Eignung und einigen Jahren Berufserfahrung können dir Leitungs- und Führungsaufgaben übertragen werden. Dazu gehören z. B. die Arbeitsorganisation und die Kontrolle von Arbeitsergebnissen sowie die Bearbeitung besonders wichtiger Vorgänge.

 

Bewerbung

Du interessierst dich für das Studium Bachelor of Arts (B.A.) im Studiengang Allgemeine Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaft und möchtest dich bewerben?

 

Dann reiche bitte folgende Bewerbungsunterlagen ein:

  • individuelles Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse
  • sonstige Nachweise z. B. über ehrenamtliche Tätigkeiten

 

und sende sie an:


Landkreis Emsland

Fachbereich Personal

Ordeniederung 1

49716 Meppen

 

Unsere Ausbildungsstellen werden in der Regel in den Sommerferien für das darauf folgende Jahr in den emsländischen Tageszeitungen und auf diesen Seiten unter Offene Stellen ausgeschrieben.

 

Weitere Informationen...

... erhältst du auf den Internetseiten der Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen und in diesem Flyer.