Was erledige ich wo?

Auf dieser Seite werden Inhalte eines niedersachsenweiten Systems eingebunden. Manche Browsereinstellungen/Popup-Blocker stellen diese Seiten nicht korrekt dar. Bestätigen Sie in diesem Fall bitte den Sicherheitshinweis Ihres Browsers oder folgen Sie diesem Link, um die Abfrage in einem neuen Fenster zu öffnen.

 

Bezeichnung:
Meldebescheinigung Erteilung
Beschreibung:

Leistungsbeschreibung

Die zuständige Stelle stellt Ihnen auf Wunsch eine Meldebescheinigung aus, wenn Sie dort mit einer Haupt- oder Nebenwohnung gemeldet sind.

Eine Meldebescheinigung dient dem Nachweis der Wohnung. Es handelt sich hierbei um eine einfache Auskunft der persönlichen Daten aus dem Melderegister.

Verfahrensablauf

Die Meldebescheinigungen sind bei der zuständigen Stelle persönlich oder durch eine bevollmächtigte Person zu beantragen.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in der Sie Ihren Haupt- oder Nebenwohnsitz haben.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen Gebühren nach Anlage 1 zu § 1 Absatz 1 Allgemeine Gebührenordnung des Landes Niedersachsen (AllGO) entsprechend Nr. 63 an.

Meldebescheinigung

Gebühr: EUR 7,50

Erweiterte Meldebescheinigung

Gebühr: EUR 9,00

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen keine Fristen beachtet werden.

Rechtsgrundlage

Für die von Ihnen angefragte Leistung konnte noch keine direkte Zuständigkeit ermittelt werden. Informationen zur zuständigen Stelle erhalten Sie bei der angezeigten Adresse.
Stelle:
Einheitsgemeinde Papenburg, Stadt
Postanschrift:
Hauptkanal Rechts 68/69
26871 Papenburg
Postfach:
Postfach 1755
26857 Papenburg
Telefon:
04961 82-0
Telefax:
04961 82-315
E-Mail-Adresse:
Öffnungszeiten:

Allgemeine Öffnungszeiten des Rathauses:
Mo - Do 08.30-12.00 und 14.00-16.00 Uhr,
Fr 08.30-12.30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Daneben besondere Öffnungszeiten von Organisationseinheiten im Detail - sh. www.papenburg.de

Aufzug:
ja
Rollstuhlgerecht:
nein