Was erledige ich wo?

Auf dieser Seite werden Inhalte eines niedersachsenweiten Systems eingebunden. Manche Browsereinstellungen/Popup-Blocker stellen diese Seiten nicht korrekt dar. Bestätigen Sie in diesem Fall bitte den Sicherheitshinweis Ihres Browsers oder folgen Sie diesem Link, um die Abfrage in einem neuen Fenster zu öffnen.

 

Bezeichnung:
Wasserbuch Niedersachsen
Beschreibung:

Leistungsbeschreibung

Seit dem 1. Januar 2008 sind die Unteren Wasserbehörden und der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) in ihrem jeweiligen Zuständigkeitsbereich für die Eintragungen in das elektronisch geführte Wasserbuch zuständig. Im Wasserbuch sind die sogenannten Wasserrechte, also wesentliche wasserwirtschaftliche Rechtsverhältnisse sowie wasserwirtschaftlich begründete Schutzgebiete eingetragen. Es dient der Information der Fachleute und der Öffentlichkeit. Der Datenumfang beläuft sich auf ca. 70.000 Wasserrechte mit über 100.000 Nutzungsorten. Um die Aufgabe möglichst effektiv erledigen zu können, wurde ein neues internetbasiertes Programm Wasserbuch- und Wasserentnahmen Niedersachsen (WBE) erstellt, das an die bereits bestehende Landesdatenbank (LDB) angebunden ist. Durch diese Anbindung sind vielfältige Auswertemöglichkeiten der eingegebenen Daten direkt nach der Eingabe möglich. Neben der Eintragung der Wasserrechte dient das Programm WBE auch dazu, die für die Ermittlung der Wasserentnahmegebühr (WEG) erforderlichen Entnahmemengen zu erfassen und die WEG zu berechnen.

Zuständig für:
Papenburg
Leistung:
Wasserbuch Niedersachsen
Es wurden keine zuständigen Organisationseinheiten gefunden.