Kreishäuser eingeschränkt geöffnet

 

Terminvergabe erforderlich: Aufgrund des aktuellen Coronageschehens sind Behördengänge von Bürgerinnen und Bürgern in der Kreisverwaltung nur möglich, wenn vorab ein Besuchstermin vereinbart worden ist. Besucher müssen sich am Infostand melden (darüber hinaus werden hier allgemeine Materialien wie gelbe Säcke, Vordrucke für die Steuererklärung etc. ausgehändigt). 

 

Ansprechpartner sind je nach Anliegen und Zuständigkeit unter dem folgenden Link zu finden:

   

 

Termine werden schriftlich oder per E-Mail bestätigt. Diese Bestätigung ist bei der Einlasskontrolle vorzuweisen. Die Kfz-Zulassungsstellen bleiben bis auf weiteres am Samstag geschlossen (Informationen zur Terminvergabe in den Zulassungsstellen finden Sie unten).

 

Einlass nur mit Mund-Nasen-Schutz!

 


 

Fachbereich Straßenverkehr

Zur weiteren Reduzierung der Ansteckungsgefahr bzw. der Unterbrechung der Ansteckungsketten ist die Terminvergabe neu geregelt: Die Terminvergabe erfolgt über die Plattform „Open Kreishaus“; unter „Mobilität und Reisen“ können unterschiedliche Serviceleistungen des Fachbereichs Straßenverkehr ausgewählt werden. Nach der Buchung muss das Terminticket ausgedruckt mitgebracht oder aber im Smartphone abgespeichert werden. Die Terminbestätigung ist unbedingt zum vereinbarten Termin mit ins Kreishaus zu bringen.

 

Bei der Kfz-Zulassung ist pro Haushalt eine Kfz-Abmeldung bzw. Kfz-Zulassung möglich. Eine telefonische Terminvereinbarung ist nicht möglich. 

 

Sammelzulassung durch Autohäuser, Zulassungsdienste und Werkstätten ist weiterhin möglich. Der Landkreis Emsland schafft derzeit die technischen Voraussetzungen, um Besucher ohne Termin in vorgegebenen Zeitfenstern zu empfangen.

Zudem steht für die Neuzulassung, die Umschreibung, die Wiederzulassung und die Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen sowie die Änderung der Halterdaten das Online-Portal unter folgendem Link zur Verfügung: https://landkreis-emsland.govconnect.de/home.

 

Sie können online für die Führerscheinstelle einen Termin vereinbaren, wenn es beispielsweise um Fahrkartenangelegenheiten, Führerschein, Akteneinsicht oder Fahrgastbeförderungen geht. Auch viele andere Bereiche werden über die Online-Terminvereinbarung abgedeckt:

 

 

Um bei einer möglichen Coronaerkrankung Infektionsketten nachhalten zu können, wird eine Besucherdokumentation stattfinden.