Kreishäuser geschlossen

 

Die fortschreitende Verbreitung des Corona-Virus macht weitere Maßnahmen notwendig, um den Dienstbetrieb in der Kreisverwaltung in Meppen und an den Standorten in Aschendorf und Lingen sicherstellen zu können. Aus diesem Grund bleiben die Kreishäuser in Meppen, Aschendorf und Lingen ab dem 18. März, wie andere Kreishäuser in benachbarten Landkreisen auch, bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Telefonisch oder per E-Mail sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung weiterhin zu erreichen.

 

Behördengänge von Bürgerinnen und Bürgern sind nur möglich, wenn dies zwingend notwendig und vorab ein Besuchstermin vereinbart worden ist. Ansprechpartner sind je nach Anliegen und Zuständigkeit unter dem folgenden Link zu finden:

 

 

 

 

Termine werden schriftlich oder per E-Mail bestätigt. Diese Bestätigung ist bei der Einlasskontrolle vorzuweisen. Die Kfz-Zulassungsstellen bleiben bis auf weiteres am Samstag geschlossen.

 

 


 

Kfz-Zulassungsstellen

 

Zur weiteren Reduzierung der Ansteckungsgefahr bzw. der Unterbrechung der Ansteckungsketten kann die Kfz-Zulassung durch Privatpersonen nicht mehr vorgenommen werden.


Bitte wenden Sie sich an einen Zulassungsdienst, der für Sie die Zulassung des Fahrzeuges veranlassen kann. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Zudem steht für die Neuzulassung, die Umschreibung, die Wiederzulassung und die Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen sowie die Änderung der Halterdaten das Online-Portal unter folgendem Link zur Verfügung: https://landkreis-emsland.govconnect.de/home.